aktualisiert am 23.03.2019


Besucherzähler


114 Seiten Umfang


Freitag 23.11.2018

Fackelzug zur Hiltenburg

Am Freitag Abend dem 23.11.2018 machte sich eine Schar Fackelträger (darunter auch 2 Kinder), unter der Führung von Bernd und Silvia Loos, auf den Weg, vom Thermalbadparkplatz (noch ohne Fackeln) hinauf zur Hiltenburghütte. Von hier ging es mit Fackeln weiter auf den Schloßberg zur Hiltenburg. Auf halbem Weg trug Silvia Loos die Sage der verwünschten Helfensteintochter vor. Auf dem Bergfried des Hinteren Schlosses berichtete Sie interessantes über den Beginn der Besiedlung auf dem Schloßberg und die Herkunft des Namens der Hiltenburg.

FackelW

Im letzten Fackelschein ging es wieder zurück zur Albvereinshütte, wo die Gruppe schon von den Hüttenwirtsleuten Anita und Karl Fuchs, sowie Elisabeth Knoblauch erwartet wurde. Diese hatten bereits ein zünftiges Vesper hergerichtet, das mit großem Hunger verspeist wurde. Nachdem alle satt und der Durst gestillt war, durften sich alle in das Wanderbuch eintragen. Die Kinder Maya und Elija malten zur Erinnerung noch schöne Bilder dazu. So ging ein Eindrucksvoller Abend zu Ende.

 

gez. Silvia Loos

 

Zurück