aktualisiert am 18.05.2019


Besucherzähler


119 Seiten Umfang


Samstag 08.12.2018

Waldweihnacht bei der Hiltenburghütte

 

Groß und Klein trafen sich bei der stimmungsvoll geschmückten Hiltenburghütte in Bad Ditzenbach um gemeinsam mit St. Nikolaus Waldweihnacht zu feiern. Zu Beginn stimmte der Singkreis unter der Leitung von Wally Schröder, der Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins 2 Lieder an, in die die Anwesenden einstimmen durften. Silvia Loos las anschließend die Geschichte der „Trotzigen Kerze“ vor und darauf gingen die Kinder St. Nikolaus, der mit seinem treuen Begleiter Ruprecht aus dem Wald kam entgegen. Dieser hatte die Geschichte aus der Ferne vernommen und fragte die Kinder, was ihnen diese wohl sagen wolle. Einige meldeten sich mutig zu Wort und dies freute natürlich den Nikolaus sehr.

WaWei

Auch das Lied und Gedicht, das die Kinder vom Waldkindergarten Deggingen vortrugen war ihm eine große Freude! Natürlich hatte er auch kleine Geschenke für alle, die zu diesem tollen Fest beigetragen hatten, allen voran den Kindern dabei. Knecht Ruprecht teilte diese auch gerne aus, weil ja alle ganz artig waren. Mit einem weiteren Lied verabschiedete man die Beiden und blieb bei Punsch, Glühwein und weihnachtlichem Gebäck noch gemütlich in der Hütte zusammen. Allen Helfern und Spendern des Gebäcks sei hier nochmal ein herzliches Dankeschön gesagt!

 

gez. Silvia Loos

 

Zurück