aktualisiert am 05.12.2019


Besucherzähler Besucherzaehler


129 Seiten Umfang


Mittwoch 01.05.2019

Maifest bei der Hiltenburghütte


Wie in den letzten Jahren lud die Ortsgruppe Bad Ditzenbach im Schwäbischen Albverein auch dieses Jahr am 01. Mai zu einem gemütlichen Hock in und um die Hiltenburghütte ein. Bei traumhaftem Wanderwetter, fanden zahlreiche Wanderer und Freund der Ortsgruppe den Weg auf den Schlossberg hoch über Bad Ditzenbach und verbrachten fröhliche Stunden in stimmungsvoller Runde im Kreise des Albvereins. Pünktlich um 11.00 Uhr wurde bei der Hiltenburghütte von einigen Mitgliedern des Jugendraums ein bunt geschmückter Maibaum in traditioneller Weise aufgestellt. Die Ditzenbacher Alphornbläser Achim Bäzner, Karl Jandl und Armin Leibold begleiteten mit alpenländischen Weisen den Vorgang.
Mai
Die Sängerinnen und Sänger der Singgruppe des Albvereins Bad Ditzenbach brachten Maien,  Wanderliedern und volkstümlichen Weisen zu Gehör, wobei viele Gäste eifrig mitsangen. Musikalische Unterstützung erhielt die Gesangsgruppe von Wally  Schröder, Heinz Schober und Isidor Häusler mit ihren Instrumenten. Es wurde eifrig gesungen und musiziert.
Viele fleißige Helfer sorgten, mit allerlei Köstlichem vom Grill und aus der Küche - nicht zu vergessen die leckeren Kuchen zur Kaffeestunde - für die Zufriedenheit der Gäste. Erst spät am Abend ging damit ein gelungener Maihock zu Ende.

gez. Gerhard Kastl

 

Zurück