aktualisiert am 05.12.2019


Besucherzähler Besucherzaehler


129 Seiten Umfang


Freitag 20.09.2019 - Sonntag 22.09.2019

Wanderausflug ins Hohenloher Land

Das malerisch im Jagsttal gelegene Kloster Schöntal bildete den Auftakt zu einer 3-tägigen Wanderreise der Ortsgruppe Bad Ditzenbach des Schwäbischen Albvereins.
Die Wallfahrtskapelle Neusaß war ein weiteres schönes Zwischenziel am ersten Wandertag.
Hohenlohe
Am zweiten Tag marschierte man bei bestem Wanderwetter in Richtung Künzelsau. Die dortige Seilbahn brachte die Wandergruppe hoch übers Kochertal mit herrlichen Ausblicken auf die umliegenden Weinberge. In Criesbach, dem Geburtsort von Georg Fahrbach und langjährigem Vorsitzenden des Schwäbischen Albvereins, wurden die Wandersleute zur Überraschung aller von der Hohenloher Weinkönigin v. 2016, Isabell, zu einer wunderbaren Weinprobe eingeladen. Idyllisch im Hofgarten der Wanderführer Birgit und Hans konnten edle Tropfen unter fachkundiger Anleitung verkostet werden. In bester Stimmung, vorbei am Ingelfinger Weinfass und der Ruine Lichteneck wurde der Ausgangspunkt in Belsenberg erreicht, wo der schöne Tag in einer urigen Gaststube seinen gelungenen Abschluss fand.
Hohenlohe2
Eine Wanderung zum Lemberghaus ab Schwäbisch Hall - Michelfeld und der Abstecher zum Ausflugsziel „Einkorn“ beendete das sehr schöne und harmonische Wanderwochenende.


gez. Karl-Hans Leikauf

 

Zurück